Jugendfilmwettbewerb

Preisverleihung am 9. November 2015 in Neumünster

Wir bedanken uns bei allen, die am Wettbewerb teilgenommen haben! Uns haben großartige Filme erreicht und nun ist es Aufgabe der Jury, die besten davon zu nominieren. Das Ergebnis verkünden wir am 9. November 2015 in Neumünster. Wir wollen an diesem geschichtsträchtigen Tag ein Zeichen setzen und alle einladen sich diese Filme anzusehen, die zeigen mit welcher Selbstverständlichkeit junge Menschen in Schleswig-Holstein Rassismus, Diskriminierung und rechte Gewalt ablehnen. Los geht´s um 20 Uhr im Kino im KDW im Waschpohl 20.  Der Eintritt ist frei.

Unser Projekt

“Clips gegen Rechts” ist ein landesweiter Jugendfilmwettbewerb in Schleswig Holstein, der erstmals 2015 stattfand. Wir haben jungen Menschen mit diesem Wettbewerb die Möglichkeit gegeben, sich künstlerisch unter unserem Motto „Bunt statt Braun“ mit Themen wie Ausgrenzung, Rassismus, Diskriminierung, Religion, Migration, soziale Gerechtigkeit sowie Identität, Vielfalt und Demokratie in einer immer komplexer werdenden Gesellschaft auseinanderzusetzen.

Unser Aufruf

Wir hatten bis zum Oktober 2015 dazu aufgerufen:

Zeigt uns in einem 3 minütigen Kurzfilm Eure Ideen zu diesen vielfältigen Themen und setzt ein Zeichen. Ihr habt die Möglichkeit euch kreativ und ganz individuell mit der Kamera auszutoben! Egal, ob mit Profiwerkzeug oder Eurer Handykamera- wichtig ist uns hierbei nur, dass Themen angesprochen werden, die uns alle betreffen und unsere vielfältige, demokratische Gesellschaft bedrohen. Wir freuen uns auf euch und eure Filme und hoffen gemeinsam zu lernen und uns gegen rechtes Gedankengut zu positionieren.

Eine Jury wird die Filme bewerten, die Gewinner erhalten für Ihre Werke Geldprämien. Zusätzlich werden wir bei unserer Abschlussveranstaltung einen Publikumspreis vergeben, der extra prämiert wird. Insgesamt verlosen wir über 1.000 €! Mitmachen lohnt sich also…

Mehr Infos über den Hintergrund dieses Projektes und die Verantwortlichen

0 comments